Dörtis Webgruß ...
im Februar 2005!




Sorry, your browser doesn't support Java(tm).
(Gais im Appenzeller Land, Schweiz)

Den Frieden kann man weder in der Arbeit
noch im Vergnügen,
weder in der Welt
noch in einem Kloster,
sondern nur in der eigenen Seele finden.


(William Somerset Maugham) 


Wünsche

Ich wünsche dir Augen,
die die kleinen Dinge des Alltags wahrnehmen
und ins rechte Licht setzen
Ich wünsche dir Hände,
die nicht lange überlegen,
ob sie helfen oder gut sein sollen
Ich wünsche dir zur rechten Zeit
das richtige Wort
Ich wünsche dir ein liebendes Herz,
von dem du dich leiten lässt
Ich wünsche dir Freude, Glück und Zuversicht,
Gelassenheit und Geborgenheit
Ich wünsche dir Güte
Eigenschaften, die dich das werden lassen,
was du bist und immer wieder werden willst,
jeden Tag ein wenig mehr
Ich wünsche dir viele gute Gedanken und ein Herz,
das überströmt in Freude und diese Freude weiterschenkt


(Auszug aus Versen von Renate Walden, 2004) -
Ich lade Euch ein zu einer kleinen Reise in mein Reich 
der "aktiven Träume" für
Senioren und alle, die es werden wollen!

Zum Applet des Vormonats 

Zu meiner Website "Wenn der Seele Flügel wachsen"


 
 
webmaster@doe.de
Impressum/Disclaimer
©  2000 bis 2005 D. Wehner Februar 2005